Wolfsburg / Weyhausen, 13.05.2017

Starkregen sorgte für Chaos in der Region

Die Einsatzkräfte des THW Wolfsburg unterstützen die Feuerwehr in Wolfsburg und Weyhausen

Innerhalb kürzester Zeit rückte das THW Wolfsburg nach Anforderung der Berufsfeuerwehr Wolfsburg nach Brackstedt aus und unterstütze die Freiwilligen Feuerwehren beim Abpumpen der Keller.

Nachdem die Einsatzstellen in Brackstedt abgearbeitet wurden, rückten unsere Einsatzkräfte zur Unterstützung nach Weyhausen aus, die Anzahl der betroffenen Haushalte war erschreckend.

Für uns war der Einsatz gegen 23 Uhr zu Ende, da wir vom OV Gifhorn abgelöst wurden.

Wir sprechen allen Betroffenen unser Mitgefühl aus und danken der Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg und Freiwillige Feuerwehr Gifhorn für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: