Wolfsburg, 01.03.2020, von Janik Frenzel (OJB)

Indoorgames der Jugendfeuerwehr Wolfsburg

Jugendgruppe startet sportlich in den März

Am heutigen Sonntag, den 01.03. stand für unsere Jugendgruppe eine besondere Veranstaltung auf dem Dienstplan: die alljährlich stattfindenden Indoorgames der Jugendfeuerwehr Wolfsburg in der Turnhalle der Carl-Hahn-Schule. Gemeinsam mit 20 anderen Mannschaften der Kinder- und Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet galt es dabei, verschiedene Hindernisparcours so schnell wie möglich zu absolvieren. Dabei kam es neben Geschicklichkeit selbstverständlich auch auf körperliche Fitness an. Gestartet wurde in zwei verschiedenen Durchgängen. Während im ersten Staffellauf jeder Läufer alleine für ein bestmögliches Ergebnis der ganzen Gruppe kämpfte, kam es im zweiten Wettkampf vor allem auf perfekte Teamarbeit an. So mussten die Kids ein „verletztes“ Plüschtier auf einer Trage so schnell wie möglich durch den Parcours befördern, als zusätzliche Schwierigkeit galt es dabei außerdem verschiedene kleine Aufgaben zu meistern. Eine sehr spaßige und abwechslungsreiche Veranstaltung, bei der wir am Ende einen guten 17. Platz belegten. 

Übrigens kamen bei dem Wettkampf nicht nur unsere Kids, sondern auch die Betreuer ganz schön ins Schwitzen. Sie durchliefen die Parcours ebenfalls in einer getrennten Erwachsenenwertung und hatten dabei mit Sicherheit ebenso viel Spaß wie die Jugendlichen. 

Wir danken der Jugendfeuerwehr Wolfsburg, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein durften, und freuen uns schon auf das nächste große Ereignis, den jährlichen Orientierungsmarsch in Vorsfelde. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: